Er fickt seine Luder wann es ihm passt

In seinem Sex-Zimmer warten zwei Frauen, die an die Decke gefesselt sind. Eine ist blond und vollbusig und die andere eher schlank und brünett. Man sieht sofort, dass er die Frauen nicht zimperlich behandelt, weil er sie beide mit einer kleinen Peitsche versohlt. Er nimmt sich von ihnen eben was er braucht. Erst nagelt er die Latina mit dem schlanken Körper. Dazu löst er ihre Fesseln und dann beugt er sie über einen Stuhl aus Leder. Der ganze Raum erinnert stark an BDSM, weil überall Sexspielzeug verstreut ist. Jedenfalls knallt er die schlanke Schlampe heftig von hinten, aber er spritzt noch nicht ab. Etwas Ausdauer spart er sich auf, denn gleich danach holt er sich die Blondine. Er entfesselt sie ebenfalls und beugt sie über ein Sofa. Nachdem ihr Arsch ordentlich geknetet wurde, rammt er ihre feuchte Fotze mit sehr kräftigen Stößen durch. Es scheint sich zwar um Lustschreie zu handeln, aber etwas schmerzt die raue Fickerei dennoch. Aber die Frauen müssen diese Art von Sex mögen, sonst wären sie ja nie in dieses offensichtliche Zimmer gegangen.

Dieser Porno wurde schon : 64117x gesehen

Pornokategorie : -


Video Dauer : 11:28 Minuten

Online seid : 30/06/2015

Bewertungen : 15

40%